Hol Schopenhauer in deine Stadt!

Mit deiner Hilfe finden die philosophischen Lesungen und Gespräche auch in deiner Region statt

Rebell, Einzelgänger, Underdog, Querdenker, Unicum, Schelm, Individualist, geistsprühender Grantler und Grumpycat

– Arthur Schopenhauer hätte gut in die heutige Zeit gepasst –

Er gilt als das enfant terrible der großen Philosophen, erscheint hoffnungslos unromantisch, glaubte weder an die Liebe noch an das Glück und sah das Leben als größten anzunehmenden Unfall.
Hatte Arthur Schopenhauer einfach immer nur schlechte Laune oder verbirgt sich eine größere Erkenntnis hinter all dem?
Der Verlag Karl Alber bringt dich mit dem bedeutenden philosophischen Erzähler und Schopenhauerkenner Otto A. Böhmer ins Gespräch. Mit seinem philosophischen Roman »Frei nach Schopenhauer« bringt er dir den Rebell näher und stellt sich mit dir zusammen der wirklich wichtigen Frage: Kann man eigentlich wollen, was man will?

Aber ohne dich findet diese Veranstaltung nicht statt! Hilf uns, herauszufinden, in welchen Städten die Freunde der Philosophie wirklich unterwegs sind, und hol Schopenhauer und diese interaktive Lesung in deine Stadt. Deine Stadt ist nicht dabei? Kein Problem – schlag sie ganz unten auf dieser Seite einfach vor!
Und wenn du jetzt neugierig geworden bist und Lust hast, mal in “Frei nach Schopenhauer” reinzulesen, haben wir hier noch eine Leseprobe für dich – zur Einstimmung auf dein persönliches Event.

Arthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer war Idealist und Pessimist zugleich. Wie das geht? Finde es heraus! Wie modern und angesagt die Ideen des Philosophen noch heute sind, erklärt er dir am besten in seinen eigenen Worten. Und die hat Otto A. Böhmer für dich lebendig gemacht.
Hol dir durch deine Unterstützung ein bisschen Schopenhauer in deine Stadt!

Otto A. Böhmer

Otto A. Böhmer

Der philosophische Schriftsteller Otto A. Böhmer ist nicht nur ein wunderbarer, humorvoller Geschichtenerzähler, sondern auch ein scharfsinniger Denker.
Du wolltest deine Fragen über die Philosophie, die Welt und das Leben schon immer bei jemandem vom Fach loswerden? Dann nutze jetzt die Chance und frag dem Autor Otto A. Böhmer ganz persönlich jede Menge Löcher in den Bauch!

Frankfurt a.M.

22.02.2019 | 20 Uhr | Romanfabrik

Fast 30 Jahre seines Lebens verbrachte Arthur Schopenhauer in Frankfurt, der heutigen Europa- und Weltstadt. Auf seinen Spuren kannst du noch heute im „Schopenhauerhaus“ wandeln – oder du kommst einfach zur Lesung von Otto A. Böhmer. Der begnadete Erzähler wird in der letzten Wahlheimat des großen Philosophen aus seinem Buch lesen. Wenn du es unterstützt!
„Die Romanfabrik“ bietet mit ihrem ungewöhnlichen Charme und der Neugier auf Ungewöhnliches dafür die perfekte Kulisse. Hilf mit und bring Schopenhauer in diese Lesungsstätte der anderen Art.

Kein Risiko: findet das Event in dieser Stadt nicht statt, bekommst du dein Geld zurück!

Göttingen

25.01.2019 | 20 Uhr | Literarisches Zentrum

Der Göttinger Universität verdanken wir es, dass wir mittlerweile nicht vom „großen Mediziner Schopenhauer“, sondern von ihm als weltberühmten Philosophen sprechen. Das besondere Flair der Studentenstadt prägte ihn und seine Karriere. Lass dich anstecken vom Wissensdurst und der Literaturliebe, die auch Schopenhauer hier so liebte.
Für die Lesung mit Otto A. Böhmer konnten wir das Literarische Zentrum gewinnen. Lass dich inspirieren und mach mit bei einem philosophischen Abend in Göttingen!

 

Kein Risiko: findet das Event in dieser Stadt nicht statt, bekommst du dein Geld zurück!

Berlin

06.02.2019 | Urania

Schopenhauer hat es nie so richtig geschafft, Berlin loszulassen. Er hat hier immer wieder Lehraufträge angenommen – und konnte es natürlich nicht lassen, sich ohne Unterlass mit seinen Kollegen in die Haare zu kriegen.
Frag Otto A. Böhmer doch einfach mal selbst, wie der berühmt-berüchtigte Streit Schopenhauers mit Hegel zustande kam! Die Geschichte dazu wird dich einmal mehr über den „geistreichen Grantler“ schmunzeln lassen.
In der Urania in Berlin erwartet dich der Kleist-Saal, wo du in edler Theateratmosphäre deine philosophischen Fragen loswerden kannst. Hilf uns, Schopenhauer nach Berlin zu holen!

Kein Risiko: findet das Event in dieser Stadt nicht statt, bekommst du dein Geld zurück!

Freiburg

15.02.2019 | Südflügel Herderbau

Zu Freiburg hat Otto A. Böhmer eine ganz persönliche Verbindung. Die Universitätsstadt brachte ihm die Philosophie – und Schopenhauer – näher und darf als Lesungsort auf keinen Fall fehlen! Unterstütze mit deinem Ticket direkt die Lesung im Hauptsitz des Herder Verlags und erfahre selbst, was Freiburg für Schopenhauers Geschichte so spannend macht. Der Verleger und Lektor Lukas Trabert wird dich persönlich durch den Abend führen und bestimmt so manche Anekdote erzählen…

Kein Risiko: findet das Event in dieser Stadt nicht statt, bekommst du dein Geld zurück!

Jena

19.03.2019 | Café Immergrün

Schopenhauer war eben doch ein Streber! Seinen Doktortitel erhielt er magna cum laude an der Universität Jena. Die Stadt ist damit ein wichtiger Standort für Otto A. Böhmers Lesetour. Unterstütze uns hier und bring deine Begeisterung für die Philosophie mit nach Jena!

Im gemütlichen Café Immergrün treffen sich Menschen aus allen Schichten und mit verschiedensten Interessen. Hier kannst du dich von Schopenhauers Forschergeist anstecken lassen und deine Fragen loswerden.

Kein Risiko: findet das Event in dieser Stadt nicht statt, bekommst du dein Geld zurück!

Dresden

07.03.2019 | 19 Uhr | Bibliothek der Weltliteraturen

In Dresden entstand Schopenhauers Hauptwerk – „Die Welt als Wille und Vorstellung“. Immer wieder zog es ihn ins wunderschöne Elbflorenz, wo er Studien in Sammlungen und Bibliotheken betrieb.

Im Rahmen des „Denkfiguren“ Philosophie-Festivals und mit der Hilfe der für den Deutschen Buchhandlungspreis nominierten Buchhandlung „Büchers Best“ dürfen wir dich nach Dresden einladen. Wandle auf den Spuren des großen Philosophen und unterstütze die Lesung in den Räumen der Bibliothek der Weltliteraturen!

Kein Risiko: findet das Event in dieser Stadt nicht statt, bekommst du dein Geld zurück!

Bern

01.04.2019 | 20 Uhr | Café Kairo

„Mein Sohn soll im Buche der Welt lesen“ war das Bildungsprinzip Schopenhauer Seniors, deshalb unternimmt er mit dem damals fünfzehnjährigen Jüngling eine Europareise. Dabei besucht der junge Arthur Schopenhauer auch Bern und lernt die Vorzüge des Erlebens gegenüber allen rein literarischen Welten kennen.
Tritt ein ins Café Kairo, das bunt und lebensfroh der Welt offen gegenübersteht, und genieße den philosophischen Abend mit einem erfrischenden Getränk aus der Bar. Lass uns gemeinsam Philosophie erleben!

Kein Risiko: findet das Event in dieser Stadt nicht statt, bekommst du dein Geld zurück!

Frankfurt a.M.

22.02.2019 | 20 Uhr | Romanfabrik

Fast 30 Jahre seines Lebens verbrachte Arthur Schopenhauer in Frankfurt, der heutigen Europa- und Weltstadt. Auf seinen Spuren kannst du noch heute im „Schopenhauerhaus“ wandeln – oder du kommst einfach zur Lesung von Otto A. Böhmer. Der begnadete Erzähler wird in der letzten Wahlheimat des großen Philosophen aus seinem Buch lesen. Wenn du es unterstützt!
„Die Romanfabrik“ bietet mit ihrem ungewöhnlichen Charme und der Neugier auf Ungewöhnliches dafür die perfekte Kulisse. Hilf mit und bring Schopenhauer in diese Lesungsstätte der anderen Art.

Kein Risiko: findet das Event in dieser Stadt nicht statt, bekommst du dein Geld zurück!

Göttingen

25.01.2019 | 20 Uhr | Literarisches Zentrum

Der Göttinger Universität verdanken wir es, dass wir mittlerweile nicht vom „großen Mediziner Schopenhauer“, sondern von ihm als weltberühmten Philosophen sprechen. Das besondere Flair der Studentenstadt prägte ihn und seine Karriere. Lass dich anstecken vom Wissensdurst und der Literaturliebe, die auch Schopenhauer hier so liebte.
Für die Lesung mit Otto A. Böhmer konnten wir das Literarische Zentrum gewinnen. Lass dich inspirieren und mach mit bei einem philosophischen Abend in Göttingen!

Kein Risiko: findet das Event in dieser Stadt nicht statt, bekommst du dein Geld zurück!

Berlin

06.02.2019 | Urania

Schopenhauer hat es nie so richtig geschafft, Berlin loszulassen. Er hat hier immer wieder Lehraufträge angenommen – und konnte es natürlich nicht lassen, sich ohne Unterlass mit seinen Kollegen in die Haare zu kriegen.
Frag Otto A. Böhmer doch einfach mal selbst, wie der berühmt-berüchtigte Streit Schopenhauers mit Hegel zustande kam! Die Geschichte dazu wird dich einmal mehr über den „geistreichen Grantler“ schmunzeln lassen.
In der Urania in Berlin erwartet dich der Kleist-Saal, wo du in edler Theateratmosphäre deine philosophischen Fragen loswerden kannst. Hilf uns, Schopenhauer nach Berlin zu holen!

Kein Risiko: findet das Event in dieser Stadt nicht statt, bekommst du dein Geld zurück!

Freiburg

15.02.2019 | Südflügel Herderbau

Zu Freiburg hat Otto A. Böhmer eine ganz persönliche Verbindung. Die Universitätsstadt brachte ihm die Philosophie – und Schopenhauer – näher und darf als Lesungsort auf keinen Fall fehlen! Unterstütze mit deinem Ticket direkt die Lesung im Hauptsitz des Herder Verlags und erfahre selbst, was Freiburg für Schopenhauers Geschichte so spannend macht. Der Verleger und Lektor Lukas Trabert wird dich persönlich durch den Abend führen und bestimmt so manche Anekdote erzählen…

Kein Risiko: findet das Event in dieser Stadt nicht statt, bekommst du dein Geld zurück!

Jena

12.02.2019 | Café Immergrün

Schopenhauer war eben doch ein Streber! Seinen Doktortitel erhielt er magna cum laude an der Universität Jena. Die Stadt ist damit ein wichtiger Standort für Otto A. Böhmers Lesetour. Unterstütze uns hier und bring deine Begeisterung für die Philosophie mit nach Jena!

Im gemütlichen Café Immergrün treffen sich Menschen aus allen Schichten und mit verschiedensten Interessen. Hier kannst du dich von Schopenhauers Forschergeist anstecken lassen und deine Fragen loswerden.

Kein Risiko: findet das Event in dieser Stadt nicht statt, bekommst du dein Geld zurück!

Dresden

07.03.2019 | Bibliothek der Weltliteraturen | 19 Uhr

In Dresden entstand Schopenhauers Hauptwerk – „Die Welt als Wille und Vorstellung“. Immer wieder zog es ihn ins wunderschöne Elbflorenz, wo er Studien in Sammlungen und Bibliotheken betrieb.

Im Rahmen des „Denkfiguren“ Philosophie-Festivals und mit der Hilfe der für den Deutschen Buchhandlungspreis nominierten Buchhandlung „Büchers Best“ dürfen wir dich nach Dresden einladen. Wandle auf den Spuren des großen Philosophen und unterstütze die Lesung in den Räumen der Bibliothek der Weltliteraturen!

Kein Risiko: findet das Event in dieser Stadt nicht statt, bekommst du dein Geld zurück!

Bern

01.04.2019 | 20 Uhr | Café Kairo

„Mein Sohn soll im Buche der Welt lesen“ war das Bildungsprinzip Schopenhauer Seniors, deshalb unternimmt er mit dem damals fünfzehnjährigen Jüngling eine Europareise. Dabei besucht der junge Arthur Schopenhauer auch Bern und lernt die Vorzüge des Erlebens gegenüber allen rein literarischen Welten kennen.
Tritt ein ins Café Kairo, das bunt und lebensfroh der Welt offen gegenübersteht, und genieße den philosophischen Abend mit einem erfrischenden Getränk aus der Bar. Lass uns gemeinsam Philosophie erleben!

Kein Risiko: findet das Event in dieser Stadt nicht statt, bekommst du dein Geld zurück!

Deine Stadt ist nicht dabei?

Dann schreibe uns, warum Schopenhauer & Otto A. Böhmer auch in deine Stadt kommen sollten.

Diese Veranstalter machen es möglich: